Stadtkapelle Delbrück
Sonntag, 27. November 2016

Treue Musiker auf Jahreshauptversammlung geehrt

Am 27.11.2016 fand die Jahreshauptversammlung der Stadtkapelle Delbrück im Musikheim am Nordring statt.

Während der Versammlung wurden für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft Justin Louis Hüllmann, Eva Brüggemeier und Jana Pottmeier geehrt.

Für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft wurden Michael Wolf, Herbert Füchtjohann und Wolfgang Krug geehrt.

Herbert Füchtjohann kam erst mit 36 Jahren zur Stadtkapelle. Der ursprünglich aus Schloß Neuhaus stammende Tenorhornist spielte zuvor in der Feuerwehrkapelle bevor er seine aus Delbrück stammende Frau kennenlernte und nach Delbrück zog.

Michael Wolf begann bereits in jungen Jahren Verantwortung im Musikverein zu tragen. Bereits mit 18 Jahren wurde er Gründungsdirigent der Musikjugend und trat im Jahr 1996 als Dirigent des Hauptorchesters in die Fußstapfen seines Vaters. Nachdem er aus beruflichen Gründen im Jahr 2005 den Dirigentenstab an Gregor Hüllmann abgab, steht er nun als Kapellmeister und Mitglied der musikalischen Leitung der Kapelle, wieder in der ersten Reihe.

Auch Wolfgang Krug trat bereits in jungen Jahren der Stadtkapelle Delbrück bei. Als stellvertretener Kapellmeister leitete er über 20 Jahre hinweg viele Auftritte der Stadtkapelle und ist auch heute noch einer der aktivsten Musiker. Besonders auch beim Bau des Musikheims am Nordring wirkte er tatkräftig mit. Beim Win- terball des Stadtmusikerverbandes wurde er am 03.12.2016 für besondere Verdienste mit dem Silbernen Heinz des Stadtmusikerverbandes ausgezeichnet.

Hartwig Schönberner wurde als neuer Leiter der Abteilung Musikheim in den Vorstand der Stadtkapelle Delbrück gewählt.

von links nach rechts: Michael Wolf, Werner Pasel, Justin Hüllmann, Rainer Hippauf, Jana Pottmeier, Eva Brüggemeier, Herbert Füchtjohann und Wolfgang Krug

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.