Stadtkapelle Delbrück
Sonntag, 08. Oktober 2017

Tag der offenen Tür im Musikheim

Stadtkapelle wirbt für musikalische Ausbildung am Instrument

Delbrück (al). Mit großen Augen bestaunten viele Kinder die große Vielzahl verschiedener Instrumente, die von den Musikern der Stadtkapelle Delbrück gespielt werden. Doch beim Probentag im Musikerheim war nicht nur neugieriges Schauen gefragt, sondern die Kinder durften die Instrumente auch ausprobieren und ihnen Töne entlocken. „Um die Stadtkapelle langfristig zu sichern, haben wir uns vorgenommen, jährlich rund 15 junge Leute an Instrumenten auszubilden“, so der Leiter des Jugendbereich, Gregor Hüllmann.

Im Vorfeld hatten die Mitglieder der Stadtkapelle an den Schulen für die Ausbildung geworben und viele Interessierte kamen zum Probetag. Die Ausbildung erfolgt gemeinsam mit privaten und öffentlichen Musikschulen und wird von der Stadtkapelle auch finanziell gefördert. „Wir stellen beispielsweise für die ersten fünf Jahre ein Leihinstrument zur Verfügung“, so Pressewart Matthias Driller. Die jungen Musiker werden in der Ausbildung möglichst schnell an das Musizieren in der Gruppe herangeführt, so dass sie von Beginn an in der Gruppe der Musiklinge mitmachen können.

Aktuell sucht die Stadtkapelle besonders bei den Posaunen, Tenorhörnern, Tuben oder Waldhörnern junge Musiker, die mit der Ausbildung beginnen möchten. „Mit dem Probentag haben wir im vergangenen Jahr sehr gut Erfahrungen gemacht. Das Zugehen auf die Schüler und das Ausprobieren der Instrumente ist für die Kinder und Jugendlichen eine tolle Erfahrung“, so Michael Wolf, der für die Musiklinge verantwortlich ist. Wer sich für das Musizieren in der Stadtkapelle interessiert kann auch montags ins Musikerheim im Nordring kommen, wenn von 18 bis 19.30 Uhr geprobt wird.

Entlockten beim Probentag der Stadtkapelle den verschiedenen Instrumenten erfolgreich erste Töne (vorne von links): Simon, Johanna, Marike, Elisa und Jessica. Michael Wolf (hinten von links) zeigt Johannes wie eine Klarinette funktioniert. Mit dabei auch Maximilian, Benedikt Meiß, Benno, Gregor Hüllmann und Luisa. 

Text und Bild: Axel Langer

Erster Auftritt der neuen Musiklinge auf dem Jugendwerbetag

Unter der Leitung von Clara Knapp und Sina Neuschäfer konnten sich unsere Jüngsten beim Jugendwerbetag das erste Mal vor Publikum präsentieren. Im Jahr 2010 wurden die Musiklinge mit dem Ziel gegründet, schon frühzeitig eine Bindung zum Verein herzustellen. Desweiteren wird es Kindern schon zu einem sehr frühen Zeitpunkt ihrer Ausbildung am Instrument ermöglicht, Erfahrungen im Musizieren in der Gemeinschaft zu sammeln und Freundschaften zu schließen. 

Mehr unter: Orchester & Ausbildung

Spielten beim Jugendwerbetag ihren ersten Auftritt. Von links: Elisa Meier, Noah Westerhorstmann, Marieke Meier, Jessica Tentscher, Lukas Winkler, Katharina Schulte, Aaron Lampe, Sina Neuschäfer, Katharina Dierkes, Clara Knapp und Samira Venne

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.