Stadtkapelle Delbrück
22. Dezember 2017

Mitgliederversammlung der Stadtkapelle Delbrück

Am Sonntag, den 03. Dezember fand die jährliche Mitgliederversammlung der Stadtkapelle Delbrück im Musikheim am Nordring statt. Der Kassen- und Geschäftsbericht, der Bericht der Kapellmeister und der Bericht aus der Musikjugend haben gezeigt, dass die Stadtkapelle Delbrück erneut ein erfolgreiches Jahr mit ca. 45  Auftritten hinter sich gebracht hat. Hier stechen besonders die Karnevalssession am Anfang des Jahres und die vier Schützenfeste in Anreppen, Delbrück, Mastholte und Cappel hervor, bei denen die Stadtkapelle die musikalische Leitung innehat. 

Berichte aus den Abteilungen

"Neben der guten Stimmung, dem großen Spaß und die vielen schönen Stunden, die wir im Verein haben ist es auch schön festzustellen, dass positives Feedback und viel Lob von außen, sowohl von Zuhörern als auch von anderen Vereinen, zu uns zurückkommt", stellte Kapellmeister Michael Wolf im Bericht der Kapellmeister auf der Mitgliederversammlung fest und appellierte gleichzeitig "dass wir dort weitermachen, wo wir im vergangenen Jahr aufgehört haben".

Auch die Zusammenarbeit mit dem externen Dirigenten und Berufsmusiker Frank Seibel trägt Früchte und soll weiterhin fortgeführt werden. "Während wir vom musikalischen Leiterteam uns die Sommersaison aufteilen, wird Frank Seibel weiterhin regelmäßige Workshops anbieten und auch für das Jahreskonzert der Stadtkapelle weiterhin die Verantwortung tragen. Wir sind sehr zufrieden mit seiner Arbeit , da er im Orchester mit seiner positiven Art sehr gut ankommt und uns sein Fachwissen als Berufsmusiker sehr weiterhilft. Es macht Spaß mit ihm zu arbeiten und er ist einfach ein super Typ", so Michael Wolf. 

Der Bericht aus der Musikjugend spiegelte das hohe Engagement der Verantwortlichen rund um den Leiter der Musikjugend Gregor Hüllmann deutlich wieder. So sind zur Zeit 17 Mitglieder des Vereins direkt an der Musikausbildung des Nachwuchses als Lehrer beteiligt. "Im Vergleich zu vergangenen Jahren ist dies ein hoher Wert, zeigt aber auch gleichzeitig wie stark der aktuellen Stadtkapelle etwas an Zukunft des Vereins liegt", so Gregor Hüllmann. Desweiteren sind sechs Lehrer als freie Mitarbeiter angestellt und fünf Lehrer geben ihren Unterricht über Musikschulen. 

Über den Jugendwerbetag im Oktober 2017 konnten bereits neun Neuzugänge verzeichnet werden. "Dies ist für uns ein sehr gutes Ergebnis, da im Schnitt sechs Neuzugänge jährlich benötigt werden um das Fortbestehen des Vereins langfristig zu sichern", schloss Gregor Hüllmann den Bericht aus der Musikjugend ab. 

Ehrungen langjähriger Musiker

Rainer Hippauf bedankte sich als stellv. Vorsitzender im Namen der Stadtkapelle Delbrück für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft bei Katharina Tanger, Svenja Wesemann Karin Krug und dem Vorsitzenden Werner Pasel für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft bei Sarah Knapp, Benedikt Knapp, Björn Hennemeier und Stefan Jüde. 

 

Das Foto entstand im Rahmen des Kirchenkonzertes am 10. Dezember 2017

Von links: Stellv. Vorsitzender Rainer Hippauf, Svenja Wesemann, Stefan Jüde, Katharina Tanger,

Vorsitzender Werner Pasel, Björn Hennemeier, Karin Krug, Benedikt Knapp, Sarah Knapp

 

Weitere News

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.