Stadtkapelle Delbrück

Musikausbildung in der Stadtkapelle Delbrück

Ihre Kinder haben bei uns die Möglichkeit spielerisch und kindgerecht ein Instrument und die damit verbundenen theoretischen Grundlagen zu erlernen. Durch die frühzeitige Einbindung in unser Vororchester, die Musiklinge, haben die Kinder auch schon bald ein positives Gemeinschaftserlebnis, welches sehr gut zur Förderung des Teamgeistes beiträgt.

Bei Fragen zur Ausbildung Sende uns eine Nachricht und Gregor Hüllmann, Leiter der Jugendarbeit, wird sich bei Dir melden! 

Infos zur Musikausbildung bei der Stadtkapelle Delbrück

Anfangsalter

Das ideale Anfangsalter beträgt ca. 9 – 10 Jahre, also das Alter entsprechend der 3./4. Klasse in der Grundschule.

Musikalische Vorkenntnisse

Eine musikalische Früherziehung (z.B. Blockflötenunterricht) wird nicht vorausgesetzt.

Organisation des Musikunterrichts

Die Stadtkapelle führt den Unterricht zum Teil in Kooperation mit Musikschulen durch. Details sind in den folgenden Punkten enthalten.

Die Lehrer

Der Musikunterricht wird von professionellen Musiklehrern und qualifizierten Musikern durchgeführt.

Unterrichtsort

Unterrichtet wird überwiegend im Musikheim der Stadtkapelle Delbrück und zum Teil in den Räumen der kooperierenden Musikschulen.

Turnus des Musikunterrichts

Der Einzelunterricht findet wöchentlich für eine halbe Stunde statt. In den Ferien setzt der Unterricht aus. Neben dem Einzelunterricht ist regelmäßiges Üben zu Hause von Vorteil. Nur wenn etwas gut klappt macht es den Kindern auch dauerhaft Spaß!

Unterrichtskosten

Der Musikunterricht kostet bei der Stadtkapelle Delbrück zurzeit 47,50 Euro pro Monat und wird das ganze Jahr über per Dauerauftrag beglichen. Das heißt, dass auch für die Ferien, wo kein Unterricht stattfindet, bezahlt werden muss. Dies ist bei Musikschulen generell so üblich. Der Monatsbeitrag ist für alle Schüler ein Einheitspreis und vergleichsweise günstig, da die Stadtkapelle und Ihre Sponsoren diese Jugendarbeit unterstützen!

Keine weiteren Kosten

Es entstehen zunächst keine weiteren Kosten. Der Verein stellt ein Leihinstrument kostenfrei für die ersten Jahre zur Verfügung. Ein Mitgliedsbeitrag ist auch nicht zu leisten. Die ersten zusätzlichen Kosten fallen an bei Eintritt in die Musikjugend, eine schwarze Stoffhose, schwarze Schuhe und ein weißes Hemd müssen privat gekauft werden. Eine Uniformweste, Krawatte, usw. werden von der Stadtkapelle gestellt.

Mitgliedsbeitrag

Für aktive Mitglieder ist die Mitgliedschaft kostenfrei.

Leihinstrument

Die Stadtkapelle stellt ein Leihinstrument kostenfrei zur Verfügung. Nach ca. 4-5 Jahren ist ein Instrumentenkauf aber empfehlenswert, da so ein hochwertigeres Instrument das Schülerinstrument ablöst und dies den höheren Anforderungen des Musikers gerecht wird.

Integration in die Orchester

Direkt von Anfang an nimmt der SchülerIn an einer vororchestralen Ausbildung bei den „Musiklingen“ teil und lernt so zusätzlich zum Einzelunterricht in der Gruppe das Musizieren. Nach ca. ein bis zwei Jahren Unterricht ist der Übergang in die Musikjugend der Stadtkapelle Delbrück.

Die Musikjugend probt jeden Montag von 18:00-19:30 Uhr im Musikheim der Stadtkapelle am Nordring. Das Jugendorchester der Stadtkapelle hat auch schon eigene Auftritte. Das Konzert im Frühling stellt einen der Höhepunkte für das Orchester dar. Einige Wochen vorher wird ein Probenwochenende in einer Jugendherberge veranstaltet, wo nicht nur das Musizieren im Vordergrund steht. Des Weiteren sind Schützenfeste, der Katharinenmarkt und auch Weihnachtsmärkte Bestandteil des Jahreskalenders. Mit ca. 16 Jahren findet die Integration in das Hauptorchester der Stadtkapelle Delbrück statt.

Bei Fragen rund um die Ausbildung kannst Du hier mit uns Kontakt aufnehmen: Sende uns eine Nachricht