Kaffeekonzert als Spendenaktion für die Ukraine

Benefizkonzert der Musikjugend und der Stadtkapelle Delbrück.

Endlich wieder gemeinsam musizieren! Die Stadtkapelle Delbrück lädt zusammen mit der Musikjugend zu einem Kaffee-Konzert in die Delbrücker Stadthalle ein. Am Sonntag, den 8. Mai, erwartet die Besucherinnen und Besucher ein abwechslungsreicher Konzertnachmittag mit bekannten Melodien und sinfonischer Blasmusik. Einlass bei Kaffee und Kuchen ist ab 14:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, der Verein bittet um Spenden für die Ukraine.

Nach langer Pause freuen sich die Musikerinnen und Musiker, wieder vor Publikum auf der Bühne spielen zu können. Die Musikjugend probt seit Anfang des Jahres unter der Leitung von Justin Hüllmann für das Kaffee-Konzert. Berühmte Rock- und Pop-Hits von Queen, Journey und vielen mehr gehören ebenso zum diesjährigen Programm wie böhmische Melodien und Marschmusik. Die jungen Musikerinnen und Musiker sind besonders nach der langen Pause ohne größere Auftritte froh, wieder neue Stücke aus ihrem Repertoire vorstellen zu können. Auch die jüngste Gruppierung des Vereins, die Musiklinge, wird einige Stücke aufführen.

Im zweiten Teil des Konzertnachmittags gibt die Stadtkapelle einen Querschnitt aus Unterhaltungs- und Blasmusik zum Besten. Eine Premiere ist es für den neuen Dirigenten Holger Rethemeier: Nachdem das letzte geplante Konzert im November aufgrund des damaligen Infektionsgeschehens abgesagt werden musste, leitet der Berufsmusiker des Luftwaffenmusikkorps Münster nun erstmals ein Konzert der Stadtkapelle im größeren Rahmen. “Trotz der herausfordernden Probensituation in der Pandemie hat sich die Zusammenarbeit gut eingespielt. Wir haben einiges erarbeiten können”, blickt der gebürtige Sander zuversichtlich auf das Konzertprogramm.

Der Krieg in der Ukraine erschüttert die ganze Welt. Bilder von zerstörten Häusern, Menschen, die flüchten und Panzer-Kolonnen, die durch Straßen ziehen, sind überall in den Medien zu sehen und nur schwer zu ertragen. Die Geschwindigkeit der jüngsten Ereignisse und die enormen Herausforderungen sind mitunter schwer zu begreifen. In Folge der russischen Invasion der Ukraine sind bereits etwa 10 Millionen Menschen, ein Viertel der ukrainischen Gesamtbevölkerung, auf der Flucht. Mit dem Konzert setzt die Stadtkapelle auch ein Zeichen gegen den Krieg in der Ukraine. Zusätzlich zum Kuchenverkauf werden Spenden gesammelt, um lokale Hilfsprojekte zu unterstützen.

Standing Ovation für 60 Jahre Vorstandsarbeit!

Vier langjährige Vorstandsmitglieder der Stadtkapelle Delbrück stellten auf der Mitgliederversammlung am 04.12.2021 ihr Amt zur Verfügung.

Vorsitzender Werner Pasel, Stellv. Vorsitzender Rainer Hippauf, Geschäftsführer Stefan Jüde und Kapellmeister Michael Wolf übergeben ihre Ämter in neue Hände.

Die Mitglieder der Stadtkapelle bedankten sich auf der Mitgliederversammlung mit Standing Ovations und individuell angefertigten Instrumenten-Gartendekorationen für insgesamt 60 Jahre aktive Vorstandsarbeit.

Stehend von links: Rainer Hippauf, Bernd Schnittker und Werner Pasel
Sitzend von links: Stefan Jüde und Michael Wolf

Danke für 60 Jahre aktive Vorstandsarbeit!

Werner Pasel legt nach über 14 Jahren sein Amt als erster Vorsitzender nieder. Werner kam im Jahr 2007 zur Stadtkapelle und übernahm das Amt von seinem Vorgänger Meinolf Schnittker. Er investierte viel Zeit darin externe Dirigenten wie Andre Stoll, Thomas Andreas, Frank Seibel und Holger Rethemeier zu engagieren. Maßgeblichen Anteil hatte Werner auch an der Entwicklung unseres Leitbilds, die Aufgaben-Organisation des Vorstandes sowie die Satzungsänderung.

Bernd Schnittker repräsentiert die Stadtkapelle Delbrück in Zukunft als Vorsitzender. Durch seine weiterhin aktive Rolle als Kapellmeister bekommt die Rolle des Vorsitzenden einen musikalischen Fokus.

Rainer Hippauf. Entschied sich nach 18 Jahren für ebenfalls für den „Vorstands-Ruhestand“. Seit 2003 ist er als stellv. Vorsitzender für den Verein im Vorstand aktiv. Rainer ist bereits seit 1974 Mitglied der Stadtkapelle und ein Urgestein am Schlagzeug. Auf ihn war und ist nicht nur als Schlagzeuger immer Verlass, auch beim Musikheim Bau war er tatkräftig beteiligt.

Als neue stellv. Vorsitzende wird Katharina Tanger die Aufgaben von Rainer übernehmen. Sie wird ihren Fokus auf die Vereinsgemeinschaft legen und ist dadurch die erste Ansprechpartnerin für alle Vereinsmitglieder.

Michael Wolf legt das Amt des Kapellmeisters nach 8 Jahren nieder. Michael Wolf ist seit 1976 Mitglied der Stadtkapelle Delbrück. Er war 1983 der Gründungsdirigent der Musikjugend der Stadtkapelle Delbrück. Bis 1996 hat er 13 Jahre die Musikjugend geleitet um dann die Stabführung der Stadtkapelle Delbrück von seinem Vater Gerhard Wolf zu übernehmen. Die Stadtkapelle leitete Michael Wolf neun Jahre bis 2005. Seit 2016 übernahm er wieder als Kapellmeister und Teil des musikalischen Leiterteams den Taktstock und dirigierte eine große Anzahl der jährlichen Auftritte der Stadtkapelle Delbrück.

Das Amt des zweiten Kapellmeisters wird Lukas Schnittker von Michael übernehmen.

Nach 12 Jahren als Geschäftsführer gibt Stefan Jüde sein Amt in neue Hände. Stefan ist seit 1992 Mitglied in der Stadtkapelle und engagiert sich seit 2001 zuerst als Beisitzer, dann als Kassierer und schließlich als Geschäftsführer im Vorstand für den Verein. In seine Amtszeit fallen viele Highlights, die durch ihn maßgeblich angestoßen und zum Erfolg geführt wurden. Darunter fallen unter anderem das Jubiläum im Jahr 2012, die eigene CD Produktion, die Organisation und Umsetzung der großen Katharinenmarkt-Lotterie, und der Winterball 2016 in der Stadthalle Delbrück.

Alexander Hüllmann wird die Aufgabe des Geschäftsführers übernehmen. In dieser Funktion ist er der Ansprechpartner für alle Auftraggeber und die außermusikalische Organisation unserer Auftritte.

Michael Horstmann übernimmt die Funktion „Leiter Musikheim“ von Alexander Hüllmann. Alexander wird in Doppelfunktion zusätzlich zu seiner Geschäftsführer Tätigkeit die stellvertretende Leitung des Musikheims übernehmen.

Julia Strunz wird die Rolle der Beisitzerin von Katharina Tanger übernehmen. Wir freuen uns, dass Julia als neues Mitglied des Vorstandes tatkräftig unterstützen wird.

Die aktiven Vorstandsmitglieder Thomas Fecke (Kassenwart), Matthias Driller (Schriftführer & Pressewart), Gregor Hüllmann (Leiter Jugendarbeit & Kapellmeister Karneval), Justin Hüllmann (Kapellmeister Musikjugend) und Clara Knapp (Beisitzerin) wurden in ihren Ämtern durch die Versammlung mit viel Zuspruch bestätigt.

Datenschutz
Wir, Stadtkapelle Delbrück e.V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Stadtkapelle Delbrück e.V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.